24.01.2015

Staubsaugerroboter Dyson: wann verfügbar? Lohnt sich das warten?

Von Dyson wurde auf der IFA 2014 der lange erwartete Staubsaugerroboter vorgestellt und für 2015 angekündigt. Lohnt es sich, mit dem Kauf eines Staubsaugerroboters zu warten, bis man den Dyson testen kann? Oder kann man auch jetzt schon den Miele, einen IRobot oder einen Vorwerk Saugroboter kaufen, statt bis in Mitte oder Ende 2015 zu warten?

Zur Eröffnung der Diskussion das Video des Herstellers:


Kommentare:

  1. Hi. in den Geschäften ist der schon gelistet. aber voraussichtlich kommt der erst zur IFA 2015 in Deutschland, Östereich und Schweiz auf den Markt. schade. aber bis September will ich mit dem Kauf nicht warten. welcher ist der aktuell beste verfügbare saugroboter. wie sieht der vergleich zu / zwischen miele rx1 und irobot roomba 880 aus?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo. Ich persönlich würde auf den Dyson Staubsaugerroboter warten (einfach nur, weil die Firma immer klasse Sachen hat). Wer aber jetzt sofort kaufen muß, sollte sich Neato oder Vorwerk anschauen. Wer möglichst gängige Technik will (man muß ja Zubehör und Ersatzteile bekommen; z.B. Ersatzakku. Filter, Bürstchen, ...), wird wohl mit einem iRobot Roomba sehr gut bedient sein. Bei Stiftung Warentest im Test 2/2015 (S.68 ff) hat der iRobot Roomba 880 den zweiten Platz gemacht (GUT 2,4). Testsieger war der Vorwerk Kobold VR200 (Gut 2,1), zu dem ich ja den Beitrag mit dem bauähnlichen Neato aus den USA geschrieben hatte.


      Der Vergleich Miele RX1 zu iRobot: Miele ist toll, weil systematisch und mit Kamera ausgestattet, die auch bis 5 m hoch noch Orientierung für den Roboter-Staubsauger ermöglicht. Wer den Roboter fast täglich einsetzt, wird mit dem RX1 sehr zufrieden sein. Denn der Anstoßschutz (Sensoren verhindern Anstoßen an Möbel) erscheint mir im eigenen Vergleich / Test am besten. Der Roomba ditscht dagegen mit der gummierten Vorderseite gerne an Kanten und Möbel. Das kann Abdrücke geben. Ausserdem kommt der RX1 mit großen Flächen besonders gut zurecht. Der Roomba 880 ist dagegen besser bei der Raum zu Raum Reinigung (wg der optionalen Lighthouses). Besonders flach ist übrigens Samsung (etwa 1 cm flacher als die anderen), ansonsten würde ich aber trotzdem jetzt den Vorwerk, den Roomba oder den Miele kaufen. (Vorwerk StiWa Testsieger, jedoch etwas teuer; Roomba 880 und 785 bei Haustieren am Besten und bei mehreren kleinen Räumen die No1, Miele bei großen Räumen oder wenn der Roboter etwas leiser sein soll.)

      ... mehr dazu sicherlich hier im Blog immer mal wieder. Ich habe derzeit einen günstigeren Roomba zum Test in Betrieb. Für kleine Wohnungen reicht der auch. ... doch dazu demnächst mehr.

      Löschen
  2. In Japan gibt es schon 2 Modelle. Aber wozu warten. Wenn der nicht auf den Markt kommt, hat das bestimmt seine Gründe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. IFA2014 vorgestellt. Jetzt IFA2015. Ob er dann kommt? Aber ich glaube, die haben andere Dyson Neuheiten dieses Jahr.

      Löschen
  3. WOW sieht der cool aus! Ich bin wirklich gespannt ob er wirklich so gut ist wie man sagt. Saugroboter sind wirklich eine wundervolle Erfindung! Ich frage mich was da noch Alles auf uns zu kommt in den nächsten Jahren!

    Ein wirklich schöner Bericht!

    Liebe Grüße,

    Ben

    AntwortenLöschen

Meinung, Kommentar, Erfahrungsbericht oder auch Fragen? Hier können Sie diese notieren und senden.